Die Idee zum Buch- & Blogprojekt Bosnien in Berlin ist 2020 im Anschluss an eine öffentliche Podiumsdiskussion entstanden. Über das Menü oben oder die Auswahl unten gelangen Sie zu weiteren Informationen über das Projekt. Über den Reiter Blog kommen Sie zu den neuesten Blog-Beiträgen — und Sie sind eingeladen, als Gast selbst einen Beitrag einzureichen!

Idee, Zielgruppe & Anliegen

Das Buchprojekt öffnet sich für eine Mischung unterschiedlicher Genres und adressiert besonders (aber nicht ausschließlich) die bosnisch-herzegowinische und postjugoslawische Diaspora in Berlin und den deutschsprachigen Gebieten (…)

Schon wieder das Thema Krieg?

Die multiperspektivische Verarbeitung des Bosnienkrieges ist aus mehreren Gründen von anhaltender Aktualität und seine Thematisierung von gesamtgesellschaftlicher Relevanz (…)

Methoden

Der Personal Essay — ob autobiographisch, dialogisch, fotografisch, berichtend, etc. — ist das bevorzugte Genre, das große gestalterische Freiheit erlaubt (…)

Umsetzung

Das Buch soll voraussichtlich im Sommer 2022 im Peter-Lang-Verlag erscheinen. Bis dahin und hoffentlich darüber hinaus füllt sich der Blog mit kürzeren oder längeren Inhalten.

Blog

Diese Homepage soll nicht nur Redaktion und Autor*innen des Buchs Home sein, sondern auch Gästen, Friends, Interessierten, Studierenden, Forschenden und Künstler*innen. Die Blogposts können in die weite Welt der „Sozialen Netzwerke“ geteilt werden. Blogbeiträge können, müssen aber nicht Teil des Buches werden: sie bilden hoffentlich eine lebendige Online-Präsenz mit gemischten Inhalten zum Thema „Bosnien in Berlin“ (…)

Toolbox

Weil alle Gründungsmitglieder des Projekts einen akademischen Hintergrund haben und „Corona-erprobt“ sind in Digital Classroom und Science Blogging, will diese Seite auch Home sein für einen Werkzeugkasten (Toolbox) unterschiedlicher Sorten digitaler Ressourcen. Hier können aber auch besonders gelungene Seminararbeiten oder Abschlussarbeiten zugänglich gemacht werden. (…)