Umsetzung

Hinsichtlich der Textlänge schlagen wir für die Textbeiträge (Personal Essays, Interviews, Reportagen, Gedichte etc.) eine maximale Zeichenanzahl von 40.000 Zeichen (inklusive Leerzeichen) vor. Es können mehrere Texte eingereicht werden.

Bildbeiträge sollten sich auf 3-5 Beiträge beschränken, die mit Bildunterschriften versehen sind und deren Bildrechte von der Autorin / vom Autor geklärt wurden.

Alle Interessent*innen werden bis spätestens Ende 2021 Rückmeldung und gegebenenfalls die Möglichkeit einer Überarbeitung ihres Abstracts erhalten.

Die Redaktion behält sich die endgültige Entscheidung über die Annahme von Beiträgen bis zur redaktionellen Überprüfung der fertigen Beiträge vor. Alle akzeptierten Beiträge erhalten bis zum 31. Januar 2022 eine Rückmeldung.

Das Buch soll voraussichtlich Ende 2022 im Peter-Lang-Verlag erscheinen.

Bitte wenden Sie sich für Nachfragen und zur Einsendung der Abstracts und Kurz-CVs an die folgende E-Mail-Adresse:

redaktion@bosnieninberlin.de